Startseite Portrait Mein Institut Gesichtsbehandlungen Wellnessmassagen Wellnesstime Body-Sugaring Fachfußpflege Fußreflexzonenmassage Dr. Spiller Biocosmetic Nails - Leistungen & Service - Hygiene & Sauberkeit - Fragen & Antworten - Pflegehinweise - Bildergalerien - Hand&Nails Preisliste Just for men Partner & Produkte Ausbildung & Schulung News AGB Kontakt / Impressum Anfahrt

Fragen und Antworten rund um die Kunstnägel


Sind künstliche Fingernägel schädlich/giftig?
Nein, die verwendeten Materialien stammen ausschließlich aus dem gehobenen Profi-Bereich und wurden aufwendigen Tests unterzogen, sind dermatologisch und toxikologisch unbedenklich und bei vorschriftsmäßiger Anwendung völlig unschädlich.

Schadet die Modellage meinen Nägeln?
Nein, keine Technik der heutigen ist schädlich, es sei denn die Systeme werden falsch verarbeitet.
Produkte aus Deutschland oder den USA enthalten schon lange keine schädlichen Stoffe mehr.
Die verarbeiteten Gele und Acrylate haben Ihren Ursprung in der Zahnmedizin und entsprechen der Kosmetikverordnung.

Wie lange dauert das Modellieren?
Für die Erstbehandlung müssen Sie ca. zwei bis zweieinhalb Stunden einkalkulieren,
für eine Nachbehandlung wie das "Auffüllen" rund eineinhalb Stunden.

Wie stabil sind Kunstnägel?
Ca. 60 mal stabiler als Naturnägel.
Trotzdem müssen Sie gerade am Anfang sorgfältig mit Ihren neuen Nägeln umgehen.

Wie lange halten Kunstnägel?
Im Prinzip können Sie Kunstnägel über Jahre tragen, wobei Sie aber regelmäßig, d.h. alle zwei bis fünf Wochen zum Nacharbeiten müssen.
Die durch das natürliche Nagelwachstum entstehende Lücke zwischen Nagelhaut und Kunstnagel muss mit Material, also Gel oder Acryl wieder aufgefüllt werden.

Kann man auch Problemnägel behandeln?
Selbstverständlich können Nägel auch bei "Nagelbeissern", "Knibblern" oder bei Abnormalitäten des Nagels durch künstliche Nägel verschönert werden. Die Nägel werden optisch korrigiert.

Werden meine Nägel durch die Modellage dünner?
Nein, die aufgebrachte Modellage (Gel oder Acryl) macht die Nägel nicht dünn.
Ein unprofessionell starkes Befeilen des Naturnagels vor der Modellage oder beim Auffüllen (Refill) bewirkt, dass Nägel dünner werden können. Dies wird jedoch bei einer professionellen Behandlung nicht passieren.

Der Nagel kann nicht mehr "atmen"?
Leider hält sich dieses hartnäckige Gerücht, dass der Nagel unter der Modellage nicht mehr atmen kann. Ein Nagel atmet nicht, denn es handelt sich bei der Nagelsubstanz um abgestorbenes Horn.

Was ist, wenn ich keine künstlichen Nägel mehr möchte?
Das ist kein Problem. Die Beschichtung wird entweder fachgerecht entfernt, oder man lässt das Material herauswachsen.

Bitte entfernen Sie die Beschichtung NIEMALS selbst, sie könnten den Naturnagel massiv schädigen!
 

© Copyright 2011 Private Beauty-Lounge, Anja Richter |  Webdesign GM-Werbekonzepte